Umgebung

DCF 1.0Zirc
Zirc ist eine im Hohen- Bakony versteckt liegende Kleinstadt mit 7.500 Einwohnern. Sie liegt auf 400 m über dem Meeresspiegel und ist damit die am höchsten gelegene  Stadt in Ungarn. Die Stadt liegt an  der  Landstraße Nr. 82, die  die Städte  Györ und Veszprém verbindet.
Webseite

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bakony
Bei der  Entdeckung der Wälder, Lichtungen, Bachläufe und Wiesen im Bakony helfen dem Wanderer  zahlreiche Wanderwege, egal ob er sich zu Fuß, auf dem Fahrrad oder auf dem Pferd auf den Weg macht. Ihnen empfehlen wir unseren Menüpunkt „Für Wanderer“, wo sie in unseren Lieblingszielen stöbern können.

Apátság1

Die Zisterzienser Abtei in Zirc
Der Gebäudekomplex der 1182 gegründeten Abtei in Zirc wurde in mehreren  Phasen ab dem XVIII. bis in die erste Hälfte des XX. Jahrhunderts ausgebaut.Der Komplex wird für etwa 400 Millionen Forint aus der Neuen Szechenyi-Stiftung restauriert. Die Restaurierung der Hauptfassade ist vor kurzem abgeschlossen worden. Teile des Projektes sind die Neugestaltung des Gartens vor dem Gebäude, sowie die Errichtung eines Besucherzentrums.
Webseite

arboretum

Das Arboretum
In dem auf 400 m über dem Meeresspiegel geschaffenen Park kann der Besucher die Farben-  und Formenvielfalt der ca. 600 Bäume und Sträucher genießen, darunter alte Bäume aus dem Jahr 1780. Die Hälfte der hier zu sehenden Pflanzenarten ist im Bakony weit verbreitet, weitere 40% ist aus dem Cuha Tal bekannt. Unter den hier angesiedelten 70 Nadelbaumarten findet man die ältesten Exemplare der Seiden- bzw. Weymouth-Kiefer in Ungarn. Im Frühjahr ist der auf beiden Bachufern blühende Blumenteppich aus ex situ geschützten krautartigen Pflanzen ein schöner Anblick.
Webseite

bakonyi_termeszettudományi_muzeum2

Das Bakonyer Naturwissenschaftliche Museum
Die Sammlung des Museums blickt auf eine mehrere Jahrhunderte alte Vergangenheit zurück.
Seit 1962 läuft das Programm `die Bilder der Natur im Bakony` , in dem interne und externe Mitarbeiter des Museums das Bakony Gebirge wissenschaftlich untersuchen.
Die Ergebnisse dieser Untersuchung und das in den vergangenen Jahrzehnten gesammelte geologische, botanische und zoologische Material werden in einer ständigen Ausstellung präsentiert.
Webseite

Könyvtár_kicsiReguly Antal Denkmalbibliothek
Die Bibliothek beherbergt die zentrale Sammlung des Zisterzienser Ordens. Ihr Bestand wurde Jahrhunderte lang, Kriegen und anderen Schwierigkeiten zum Trotz, ständig erweitert. Nach Themen geordnet spiegelt sie die Ansichten dieses lehrenden Ordens.Neben  der Theologie sind auch Geschichte, die Literatur, die Naturwissenschaften, aber auch die Hilfswissenschaften vertreten.
Webseite

DE_si_bringarena

Skiarena/Bike-Arena, Eplény
Im Bakony kann man auch Ski fahren. In dem Ort Eplény, der kaum  5 km entfernt von unserem Gasthaus liegt, beschneit man, sobald der Frost einsetzt, die Pisten mit Schneekanonen.
Auf diese Weise kann man die Pisten der Arena, die ständig erweitert werden, über mehrere Monate hin benutzen. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschnittene können hier die für sie am besten geeigneten Pisten finden.  In der Arena gibt es den einzigen Viersitzer Sessellift in Ungarn. Es stehen Gastronomiebetriebe zur Verfügung und man kann sich Skiausrüstung leihen und einen Trainer engagieren. Der Komplex ist im Sommer ein Zentrum für Wanderer.
Webseite Skiarena/Bike-Arena

veszpremi var osz

Veszprém
Veszprém ist eine der schönsten Städte Ungarns, nur 20 km von Zirc entfernt. Es ist nicht ganz einfach die zahlreichen Sehenswürdigkeiten unseres Komitatssitzes zusammen-zufassen. Einige sind: das Burgviertel, der Tiergarten, der Gulya-Hügel, das Betekints – Tal, die Liebesinsel, die Talbrücke und Klöster und Gärten unterhalb der Burg. Es gibt einige Museen, zum Beispiel das Haus der Künste, das Tegularium, eine Dependance des Ungarischen Architekturmuseums, das Laczkó Dezsö Museum und das Bakony Haus. Die Stadt ist ganzjährig Gastgeberin zahlreicher Kultur- und Sportveranstaltungen von internationalem Rang.
Webseite

balaton_naplemente2

Balaton
Wir können uns glücklich schätzen, dass auch das ungarische Meer  in unserer Reichweite liegt. Der See ist von Zirc aus in nur 30 – 35 Minuten zu erreichen. Er bietet neben schönen Panoramabildern  ausgezeichnete Strände im Sommer, abends kann man sich auf diversen Weinfestivals vergnügen und an zahlreichen Kulturveranstaltungen die Zeit vergehen lassen. Eine Schifffahrt auf dem  Plattensee, ein Spaziergang auf dem Tagore – Promenade in Balatonfüred oder eine Wanderung auf der Halbinsel von Tihany sind sehr zu empfehlen.
Webseite